Hier finden Sie häufig gestellte Fragen

Es ist gleich, wie alt Sie sind, oder welchen Bildungs- oder Berufsstand Sie haben. Coaching hilft jedem, der etwas an seiner privaten oder beruflichen Lebenssituation ändern will. Das Einzige, was Sie brauchen, ist die Bereitschaft, sich selbst zu hinterfragen und neue Wege auszuprobieren.

Tun Sie´s oder tun Sie´s nicht.
Beides hat Auswirkungen.

Ein Coaching dauert in der Regel zwei bis zehn Sitzungen à 60 Minuten.

 

Coaching ist keine verdeckte Psychotherapie.
Die Bearbeitung schwerwiegender traumatischer Erlebnisse sowie die Behandlung psychischer Erkrankungen fallen ausschließlich in das Aufgabengebiet ausgebildeter Psychotherapeuten.

Genießen Sie die einladende Atmosphäre meiner Praxisräume. Ein Einzelcoaching ist auch per Internet oder Telefon möglich. In Einzelfällen komme ich zu Ihnen nach Hause.

Das Honorar wird am Ende jeder Sitzung in bar oder im Voraus per Banküberweisung gezahlt.

Nutzen Sie die Möglichkeit einfach über PayPal zu zahlen.

Weiteres finden Sie hier:

Ihre Investition

Sie kontaktieren mich per Email, Fax oder Telefon.

In einem 30-minütigen, kostenfreien Kennlerngespräch (telefonisch oder persönlich) klären wir Ihr Anliegen und Ihr gewünschtes Ziel.

Wenn die Chemie stimmt, vereinbaren wir einen Termin für ein Einzel- beziehungsweise Paarcoaching.

Klicken Sie auf den Button.

Es erscheint ein Fenster, in dem Sie Ihre Nummer eingeben.
Klicken Sie auf „jetzt verbinden“.

Nach wenigen Sekunden klingelt Ihr Telefon.
Wenn Sie den Hörer abnehmen, werden Sie automatisch mit mir verbunden.

Es erscheint ein Fenster, in dem Sie Ihre Nummer eingeben.
Klicken Sie auf „jetzt verbinden“.

Nach wenigen Sekunden klingelt Ihr Telefon.
Wenn Sie den Hörer abnehmen, werden Sie automatisch mit mir verbunden.

Die nächsten 30 Minuten sind gratis!

Ich unterstütze Sie dabei Ihre Ressourcen wieder zu entdecken.

Dabei werden Kräfte und Motivationen freigesetzt, die durch Routine und Stress verschüttet wurden.

Mit dem Blick auf Eigenständigkeit und Eigenverantwortung erarbeiten wir Gemeinsam Ihr Ziel.

So erreichen Sie eine Leistungssteigerung, bekommen neue Perspektiven und verbessern Ihre Lebensqualität.

Ihre Wünsche und Ziele sind die Basis für unsere gemeinsame Arbeit.

Wer nicht weiß, wohin er will,
der muss sich nicht wundern,
wenn er ganz wo anders ankommt.


Ich unterstütze Sie Ihr Ziel zu erreichen.

In der systemischen Arbeit wird bei der Bearbeitung des Problems das relevante Umfeld (zum Beispiel die Familie oder Arbeitskollegen) ins Coaching mit einbezogen.

In einer Brettaufstellung werden Figuren stellvertretend für die einzelnen Personen oder besonderen Aspekte des Problems aufgestellt. Durch die Visualisierung bekommen Sie einen Überblick über das Problem. Auch die Aufstellung mit Personen ist möglich.

Wenn du etwas haben willst, was du noch nie gehabt hast, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast.
Mediation ist ein Verfahren, durch das zwei Menschen oder Gruppen, die einen Konflikt haben mittels eines Mediatoren eine Lösung finden, mit der alle Betroffenen zufrieden sind. Weitere Infos finden Sie hier:

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist ursprünglich ein Verfahren zur Behandlung von Traumata. Durch Stimulation werden „Fehlschaltungen“ im Gehirn wieder in „richtige“ Bahnen gelenkt.

Mittlerweile wird EMDR nicht nur in der Traumaarbeit sondern auch bei substanzgebundenen Süchten, Phobien, Ängsten, Trauer, Schmerzzuständen, psychosomatischen Störungen und auch im Coaching erfolgreich angewandt.

iEMDR ist eine Kombination von EMDR, NLP und Systemischer Arbeit.

Ein weiteres Verfahren heißt Wingwave. Es verbindet EMDR, Kinesiologie und NLP.


Weitere Infos finden Sie hier:

Über Gesicht, Körpersprache, Ausstrahlung und Erscheinung hilft die Physiognomik die Stärken eines Menschen zu erkennen.
Sie zeigt, welcher Motivation wir folgen und wo unsere Herausforderungen liegen.

Kinesiologen arbeiten mit dem Wissen um die Zusammenhänge zwischen Muskeln, Organen, Emotionen und Denkstrukturen.

Wenn wir ein unangenehmes Gefühl haben, stresst das unseren Körper.
Dieser Stress schwächt unsere Muskeln.
Anhand eines Muskeltests können auch unbewusste Stressfaktoren aufgedeckt werden.


Weitere Infos finden Sie hier:

Neuro-Linguistisches Programmieren

Mit NLP lassen sich Gefühls-, Verhaltens- und Denkmuster bewusst machen und gezielt nutzbringend weiterentwickeln.

NLP ist eine Kommunikations- und Motivationsmethode, die in den 70er Jahren in den USA entwickelt wurde.
Die Arbeit der erfolgreichsten Therapeuten wurde genau studiert um herauszufinden, was Ihre Arbeit so wirksam macht.

Diese beobachteten Therapeuten kamen aus unterschiedlichen Bereichen:

  • Hypnotherapie
  • Familientherapie
  • Gestalttherapie
  • Coaching
  • Lösungsorientierte Beratung
  • Management

Aus dieser Essenz wurden die Methoden des NLP entwickelt.

Wofür steht NLP?

Neuro – das Nervensystem – NLP arbeitet mit der Art und Weise, wie unser Gehirn Informationen aufnimmt und verarbeitet.

Linguistisch – die Sprache – steht für die Art, wie Sprache eingesetzt wird und wie wir unbewusst und bewusst mit uns und anderen kommunizieren.

Programmieren – die Arbeitsweise des Gehirnes nutzen – das Erfassen und die gezielte Veränderung der inneren Denkstrukturen, Reaktionsmuster und bisherigen Verhaltensstrategien.

Probieren Sie es aus!
(siehe Übung).

NLP ist von der ‘Deutschen Gesellschaft für Psychotherapie’ als empfehlenswerte Therapieform für die Kurzzeittherapie anerkannt.

Eine der Besonderheiten des NLP ist eine spezielle Art zu Fragen. Diese Fragen sind vielleicht im ersten Moment ungewohnt, doch genau das macht Coaching aus.

Würde ich Ihnen die Fragen stellen, die Sie sich selber stellen, könnten sich keine neuen Perspektiven eröffnen.

Welche Fragen haben Sie noch?
Schreiben Sie mir hier oder rufen Sie mich an. Telefon: 05153 800738

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.

Sandra Quedenbaum
Mit Herz, Humor und Kompetenz

Menü schließen