Introvertierte hochsensible Personen (HSP)

Was introvertierte Hochsensible stärkt:

Introvertierte HSP brauchen Möglichkeiten des Alleinseins. Sie schöpfen Ihre Kraft aus den Zeiten, in denen sie ganz bei sich sind.
Ein wohltuendes Bad, ein Spaziergang, Gärtnern oder das Zusammensein mit Tieren geben ihnen Kraft.

Introvertierte hochsensible Personen HSP beobachten

Introvertierte Hochsensible im Kontakt

Im Zusammensein mit anderen Menschen sind sie in der Regel ständig auf „Sendung“. Sie reflektieren sich und ihrem Gegenüber, gehen emotional und gedanklich mit. Sie haben steht’s das Befinden des Anderen im Blick, hören aufmerksam zu und gehen intensiv auf den Anderen ein.

Des Weiteren haben Sie die Gabe, ganz beim Anderen zu sein – es sei denn, sie sind überreizt. Im Umgang mit Gruppen wird diese Eigenschaft als sehr anstrengend ist. Deswegen sind introvertierte HSP am liebsten mit ein oder zwei Personen zusammen. Sie haben meistens wenige Freundschaften, die von einer starken Tiefe und Verbundenheit geprägt sind.

In großen Gruppen zeigen sie sich meist zurückhaltend, bisweilen ängstlich.

Introvertierte HSP halten Ihre Gefühle (Ärger, Freude, Verletztheit, Begeisterung…) zum Teil zurück, wenn sie die Erfahrung gemacht haben, das andere Menschen auf ihre Emotionen irritiert reagieren. Zum Teil habe sie sich ein so starkes „Pokerface“ zugelegt, das andere nicht mal ahnen, was in Ihnen vorgeht.

Introvertierte Hochsensible haben häufig ein öffentliches und ein privates Ich. So können sie im Job sehr fokussiert, organisiert, taff und „erwachsen“ wirken. Privat zeigen sie sich eher verspielt, naiv, und manchmal etwas „verpeilt“.

Introvertierte Hochsensibilität und Kommunikation

Smalltalk empfinden sie als oberflächlich und anstrengend. Smalltalksituationen sind für viele introvertierte HSP unangenehm.

Sie sind eher nachdenklich. Ein Thema wird erstmal genau durchdacht und emotional nachgespürt, bevor sie sich dazu äußern. Fragt man sie, was in ihnen gerade vorgeht, dauert es, bis sie ihr inneres Erleben in Worte fassen können.

Im Mittelpunkt zu stehen ist introvertierte Hochsensiblen ein Gräuel. Auch Selbstdarstellung ist ihnen meist fremd. Sie neigen eher dazu ihr Licht unter den Scheffel zu stellen.

Introvertierte HSP und Entscheidungen

Entscheidungen brauchen bei Introvertierten HSP Zeit, da die Möglichkeiten auf vielen Ebenen durchdacht und abgewogen werden. Ist eine Entscheidung getroffen, zeigen sich introvertierte hochsensible sehr beharrlich. Je besser das Zusammenspiel von Kopf und Bauchgefühl funktioniert, umso schneller kann sich eine introvertierte HSP entscheiden

Introvertierte hochsensible Personen HSP Entscheidungen

Wie introvertierte Hochsensible lernen:

Wenn etwas sie interessiert sind sie sehr fokussiert und können gut bei der Sache bleiben. Sie lernen durch Beobachtung. Introvertierte Hochsensible spielen Handlungen im Geiste in unterschiedlichsten Variationen durch, bevor sie ins Handeln kommen.

Weitere Informationen zum Thema "Introvertierte Hochsensible Menschen" findest du in diesem Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier findest du weitere Beiträge zur Hochsensibilität

Du möchtest mehr Infos über HSP (Hochsensible Personen)?

Trage dich für meinen Newsletter ein. Als Dankeschön erhältst du mein E-Book – oder kaufe es für 9,99 €.

E-Book!

Hochsensibilität verstehen – 

Für ein selbstbestimmtes Leben

Wie sich Hochsensibilität zeigt und wodurch sie “entsteht”.

 

Welche Fragen hast du noch?

Hier kommst du zum Kontaktformular.

Ich freue mich darauf, dich kennen zu lernen.

Sandra Quedenbaum
Mit Herz, Humor und Kompetenz