Hochsensibilität und Hormone

Hochsensibilität und Adrenalin

Durch die intensive Sinnesverarbeitung kommt es bei hochsensiblen Personen (HSP) zu einer schnelleren Adrenalinausschüttung.

Der Körper reagiert dann mit:
Innerer Erregung – erröten – zittern – Herzklopfen – Magenkrämpfen – Atembeklemmung – Konzentrationsschwäche – schwitzen…

Das Adrenalin baut sich nach wenigen Minuten ab und eine Entspannung tritt ein.

Für Hochsensible langt ein lautes Geräusch, ein unangenehmer Duft, Enge (z.B. bei einer Menschenmenge), unangenehme Temperaturverhältnisse…etc., um eine Adrenalinausschüttung auszulösen. Sie reagieren dann mit Unbehagen, innerer Unruhe, der ganze Körper kann sich kribbelig anfühlen. Kurz – sie sind überreizt.

Hochsensibilität und Hormone
Ein häufig benutzter Satz von Hochsensiblen in dieser Situation ist:

 

„Das wird mir jetzt alles zuviel!“

Am besten für HSP ist Reizmomente vorausschauend zu vermeiden, so dass es gar nicht erst in die Überreizung kommt.

Vorsorge ist besser als Nachsorge.

Was können hochsensible Menschen tun, um eine Überreizung zu vermeiden?

  • Immer etwas zum Essen dabei haben, dass es nicht zur Unterzuckerung kommt.
  • Ohrstöpsel können helfen, wenn die Lautstärke zu stark ist.
  • Besuchen sie Märkte und Geschäfte, wenn nicht so viel los ist.
  • Weitere Beispiele folgen!

Sollten Sie in die Überreizung gekommen sein, sorgen sie für Ruhe. Das muss nicht lange sein. Ein paar Minuten abseits des Trubels im Notfall sogar auf der Toilette langen schon, dass das Adrenalin sich abbauen kann und Sie wieder zur Ruhe kommen.

Achten HSP nicht genügend durch Vorsorge und Ruhepausen auf ihren Adrenalinhaushalt kommt es zur Produktion von Cortisol einem „Dauerstress-Hormon“.

Sie möchten den Beitrag gerne teilen 😊

Sie möchten mehr Infos über HSP (Hochsensible Personen)?

Tragen Sie sich in meinen Newsletter ein und erhalten Sie das

Gratis E-Book!

Hochsensibilität verstehen – 

Für ein selbstbestimmtes Leben

Fordern Sie den Link an.

 

Die Datei ist sehr umfangreich. Es dauert etwas, bis sie sich öffnet. Vielleicht machen Sie es sich ja in der Zeit gemütlich, damit Sie dann mit Genuss schmökern können.  ☕🍫

Name *

Email *

Gratis! 
Info-Abend zu meinen Ausbildungen - NLP für Hochsensible​

Ausbildungen und Seminare für HSP und interessierte

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie mich an.
Telefon: 05153 800738

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.

Sandra Quedenbaum
Mit Herz, Humor und Kompetenz

Sie möchten den Beitrag gerne teilen 😊
Menü schließen