Hochsensibilität - Gefühle - Emotionen - Empfindungen

Hochsensibilität und Emotionen

Hochsensibilität = Gefühle in allen Facetten

Hochsensible (HSP) haben ein sehr großes Gefühlsspektrum, in dem Sie sehr variabel sind. Sie können vom Himmel hoch jauchzend bis zu Tode betrübt innerhalb von wenigen Sekunden sein. Gefühle nehmen sie sehr intensiv wahr.

Den meisten HSP sieht man ihr Gefühlserleben an. Man sagt ihnen nach, ihr Gesicht sei ein „offenes Buch.“

Da die Gefühle so stark sind, sind viele HSP nah am Wasser gebaut. Auch in Momenten der Freude oder Rührung.

Viele Hochsensible sind tief berührt von Schönheit und Kunst. Auch in Musik gehen sie völlig auf.

Hochsensible streben nach Harmonie

Hochsensibilität umd Empathie

Viele Hochsensible haben einen starken Wunsch nach Harmonie. Sie schätzen eine schöne, harmonische Umgebung. Konflikten gehen sie lieber aus dem Weg. Oft werden sie zum Schlichter bei Konflikten anderer.

Wenn HSP zu wenig Pausen einlegen, kommt es durch Stress zur Cortisolbildung. Dieses Hormon sorgt dafür, dass Gefühle nachhallen. Eine kleine Situation oder Äußerung kann sie dann manchmal über Tage sehr stark emotional gefangen nehmen. Die Gedanken kreisen dann nur um dieses Thema.

Bei Kritik sind sie häufig schnell verletzt, weil sie dazu neigen diese auf Ihre Persönlichkeit zu beziehen.

Schlechte Nachrichten - Nein danke!

Viele HSP schauen keine Nachrichten, weil sie die Informationen zu sehr bedrücken. Sie berichten von einer Art „Weltschmerz”.

Hochsensible sind Empathen

Hochsensible sind sehr empathisch, sie können sehr gut zuhören und sich in andere hineinversetzen.

In Sekundenschnelle erfassen sie Stimmungen in Räumen und nehmen Hierarchien, Konflikte, Liebeleien und Befindlichkeiten der Anwesenden wahr.

Häufig berichten HSP, dass sie Gefühle anderer auch über Distanz wahrnehmen. Typisch ist auch gerade an jemanden zu denken, der im selben Moment anruft.

Vermischt sich Hochsensibilität mit einem Entwicklungstrauma gelingt es ihnen besser, die Gefühle anderer wahrzunehmen, als die eigenen. Oder sie nehmen die eigenen Emotionen wahr, aber stellen sie für den anderen zu stark zurück. Gefühle anderer sind für sie dann häufig “ansteckend” und werden zum Teil ohne Überprüfung auf die eigene Person bezogen.

Hochsensibilität und Gefühle

Hochsensible haben ein gutes Körpergefühl

Die Körperwahrnehmung von HSP ist ausgezeichnet. Sie können leicht Empfindungen wahrnehmen und beschreiben.

Das zeigt sich auch in einem Frühwarnsystem. Es hilft Ihnen Krankheiten schon wahrzunehmen, bevor der Arzt die Diagnose stellen kann.

Die hochsensible Wahrnehmung auf anderen Ebenen

Viele HSP berichten auch von einem sechsten Sinn. Sie spüren, wenn jemand gestorben oder wenn jemanden etwas passiert ist.

Manche Hochsensible sehen die Aura von Menschen, Engel und sind sehr gut in der feinstofflichen Wahrnehmung.

Manchmal geht ihre Wahrnehmung auch ins Hellseherische.

Hier finden Sie meine Beiträge über Hochsensibilität

PDF Hochsensibilität verstehen - E-Book

Tragen Sie sich in meinen Newsletter ein und Sie erhalten das

E-Book!

Hochsensibilität verstehen – 

Für ein selbstbestimmtes Leben

Wie sich Hochsensibilität zeigt und wodurch sie “entsteht”.

Die Datei ist sehr umfangreich. Es dauert etwas, bis sie sich öffnet. Vielleicht machen Sie es sich ja in der Zeit gemütlich, damit Sie dann mit Genuss schmökern können.

Name *

Email *

Ausbildungen und Seminare für HSP und interessierte

Seminar Hochsensibilität HSP
NLP Ausbildung für Hochsensible
Ausbildung Coach Hochsensibilität für HSP

Sie haben noch Fragen?
Dann klicken Sie hier oder rufen Sie mich an.Telefon: 05153 80073

Ich freue mich auf Sie!

Sandra Quedenbaum

Mit Herz, Humor und Kompetenz 

Menü schließen